Umweltschutz

An den DRK Krankenhäusern Chemnitz-Rabenstein und Lichtenstein und der DRK Klinikservicegesellschaft wurde das Umweltmanagementsystem erfolgreich nach dem europäischen Normenwerk EMAS (Eco Management and Audit Scheme) valdiert. Während das DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein dieses anspruchsvolle System zum Umweltmanagement und zur Umweltbetriebsprüfung seit 2001 lückenlos anwendet und in einem unabhängigen Begutachtungsverfahren nachweist, haben seit 2016 auch das DRK Krankenhaus Lichtenstein und die DRK Klinikservicegesellschaft Sachsen mbH das Gütesiegel erhalten.

Mit der Validierung nach EMAS verbessern die beiden sächsischen DRK Krankenhäuser und die DRK Klinikservicegesellschaft nachweislich und kontinuierlich Umweltleistungen, wie Energieverbrauch, Emissionsausstoß, Abfallverwertung, Wasser- oder Sachmittelverbrauch. Zudem berichten wir jährlich über unsere selbst gesteckten Umweltziele und deren Umsetzung in der EMAS-Umwelterklärung. Diese ist öffentlich zugänglich und von einem unabhängigen Umweltgutachter validiert worden. Die Gutachter prüften auch, ob EMAS in der Praxis richtig umgesetzt wird und bestätigen, dass die beiden sächsischen DRK Krankenhäuser Chemnitz-Rabenstein und Lichtenstein und die DRK Klinikservicegesellschaft alle Umweltvorschriften einhalten.

Kontakt

DRK Klinikservicegesellschaft Sachsen mbH

Marko Ebert
Betriebsleiter

0371 832 1200
0371 832 1004
ebert.marko@drk-khs.de

Standort Chemnitz-Rabenstein

Unritzstraße 23
09117 Chemnitz

Standort Lichtenstein
Hartensteiner Straße 42
09350 Lichtenstein