Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die DRK Klinikservicegesellschaft Sachsen mbH (KSG) beachtet selbstverständlich die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie die anderen bereichsspezifischen Bestimmungen zum Datenschutz, wie Telemediengesetz und Rundfunkstaatsvertrag. Die Einhaltung dieser Bestimmungen wird durch unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Mike Böhm (datenschutz@drk-khs.de) überwacht.

Beim Zugriff auf die allgemeinen Informationen der KSG werden Informationen über Nutzerzugriffe zu statistischen Zwecken ausschließlich anonymisiert in Protokolldateien gespeichert. Erfasst werden dabei nur die Tatsache des Zugriffs und das aufgerufene Dokument. Ein Bezug zur Person des Nutzers ist auf jeden Fall ausgeschlossen. Es werden keine Einzelnutzerprofile erstellt, auch nicht pseudonymisiert. Ausgenommen hiervon sind Daten, welche von Ihnen freiwillig im Rahmen von Dienstleistungen (Speisenversorgung, Reinigung usw.) erhoben werden müssen. Persönliche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel bei einer allgemeinen Anfrage per E-mail, zukommen lassen. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter und Geschäftspartner sind zu Vertraulichkeit und zur Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Webseiten, die von der KSG verantwortet werden. Die Webseiten können Verknüpfungen (Links) zu Webseiten anderer Unternehmen und Organisationen enthalten. Auf deren Webseiten erstreckt sich diese Erklärung nicht.

Zur Beantwortung Ihrer Fragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung.

Die KSG respektiert und schützt Ihre Privatsphäre und beachtet die folgenden Prämissen:

  • Wir informieren Sie mit unserer Datenschutzerklärung und mit Informationen auf unserer Homepage über den Verwendungszweck der von Ihnen angegebenen Daten.
  • Wir sichern Ihre Daten mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln vor unzulässigem Zugriff.
  • Wir verarbeiten und nutzen Ihre Daten nur innerhalb der KSG, um Ihnen die gewünschten Informationen und Dienstleistungen anbieten zu können. Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.
  • Sie haben ein umfassendes Recht auf Auskunft zu den Daten, die unsere Servicegesellschaft über Sie speichert.
  • Die von Ihnen preisgegebenen personenbezogenen Daten löschen wir umgehend aufgrund Ihrer schriftlichen Willenserklärung.
  • Wir räumen Ihnen die Entscheidung darüber ein, ob wir Ihre Daten für das Direktmarketing oder zu weiteren Zwecken verwenden dürfen.
  • Wir treffen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff geschützt. Wenn Sie uns personenbezogene Daten übermittelt haben, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diese einfach wieder löschen zu lassen. Schicken Sie uns dazu bitte eine E-Mail.