Biomedizintechnik / IT

Das Arbeitsprinzip der Abteilung Biomedizintechnik / IT lautet: „Wir unterstützen Ihre Prozesse“. Es gründet sich auf fachliche Kompetenz, kurze Reaktionszeiten und Kosteneffizienz. Sämtliche medizin- und informationstechnische Aufgaben bearbeiten die Spezialisten der Abteilung BMT/IT. Unsere Ingenieure sind durch Ausbildung und Zertifikate autorisiert gesetzliche Kontrollen, Wartungen und Reparaturen durchzuführen.

Unsere Tätigkeiten umfassen fünf Kerngebiete:

1. Betreuung

  • Hotline
  • persönliche und schnelle Hilfestellung vor Ort

2. Beschaffung

  • Bearbeitung der Investitionsanträge und Budgetkontrolle (Fördermittel)
  • Anfertigung von Leistungsbeschreibungen und Bewertung von Angeboten
  • Anschaffung medizintechnischer Geräte
  • Anschaffung informationstechnischer Geräte
  • Anschaffung von Software

3. Instandhaltung

  • Inbetriebnahme, Einweisung und Wartung medizintechnischer Geräte
  • Inbetriebnahme, Einweisung und Wartung informationstechnischer Geräte
  • Sicherheits- und messtechnische Kontrollen sowie Konstanzprüfungen
  • Verschrottung und Entsorgung
  • Installation, Aktualisierung und Konfiguration von Software
  • Vertrags-, Rechnungs- und Budgetkontrolle

4. Dokumentation

  • Geräteinventarisierung und Pflege des Bestandsverzeichnisses
  • Erstellung von Medizinproduktebüchern und Gerätepässen
  • Schaffung einer interaktiven Medizinproduktedatenbank
  • Softwareinventarisierung

5. Bauprojekte und Rechtssicherung

  • Ausstattungsplanung für Informations- und Versorgungsmedien, medizinische Geräte, Mobiliar usw.
  • Ausfertigung von Dienstanweisungen sowie Weiterbildung des Personals

Objektleitung

Standort Rabenstein
Stephan Frenzel
0371 832 1272

Standort Lichtenstein
Korinna Jüttner
037204 32 2111